Suchergebnisse

| Stellenangebote im Bereich Öffentlicher Dienst

Umkreissuche bis 150 Km

Unterkategorien im Bereich Öffentlicher Dienst

Ihre Suche ergab 166 Treffer im Bereich Öffentlicher Dienst

26.02.2015
DIS AG Bereich Life Science
26.02.2015
TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE
26.02.2015
Bischöfliches Generalvikariat Aachen
26.02.2015
Adecco Personaldienstleistungen GmbH
26.02.2015
Bezirksregierung Düsseldorf
26.02.2015
Stadt Nürnberg
26.02.2015
Adecco Personaldienstleistungen GmbH
26.02.2015
DIS AG Geschäftsbereich Industrie
26.02.2015
Landeshauptstadt Stuttgart
26.02.2015
Verband der Chemischen Industrie e. V.
26.02.2015
IASS Institute for Advanced Sustainability Studies e. V.
26.02.2015
Bayerische Verwaltungsschule (BVS)
26.02.2015
DIS AG Geschäftsbereich Industrie
26.02.2015
DIS AG Geschäftsbereich Industrie
26.02.2015
Nacht- und Notdienstfonds des Deutschen Apothekenverbandes e.V.
26.02.2015
DIS AG Geschäftsbereich Office & Management
26.02.2015
Bezirksregierung Düsseldorf
26.02.2015
Bayerische Verwaltungsschule (BVS)
26.02.2015
Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
26.02.2015
Robert Bosch Stiftung GmbH
26.02.2015
Adecco Personaldienstleistungen GmbH
26.02.2015
Landeshauptstadt Stuttgart
26.02.2015
Stadt Dortmund Wirtschaftsförderung
26.02.2015
DIS AG Geschäftsbereich Industrie
25.02.2015
Landeshauptstadt München
25.02.2015
Landeshauptstadt Kiel
25.02.2015
Georg-August-Universität Göttingen - Fakultät für Physik


Stellenangebote im öffentlichen Dienst


Stellenangebote im öffentlichen Dienst gibt es bei allen staatlichen Einrichtungen und Körperschaften des öffentlichen Rechts. Dazu zählen Ministerien, Staatskanzleien, Krankenkassen und sonstige Träger öffentlicher Aufgaben. Auch Finanzämter und Stadtverwaltungen, sowie in regionalen Gebieten Kreisverwaltungen und Verbandsgemeinden bieten Jobs in verschiedenen Berufen an. Im Bereich der Exekutive und Judikative gibt es Stellenangebote bei der Polizei, den Gerichten und Strafvollzugsanstalten. Im öffentlichen Dienst gibt es unter anderem die Jobs des Finanzbeamten, Polizeibeamten, Sozialversicherungsfachangestellten und Justizfachangestellten.

Jobs bei Verbänden finden sich zumeist in der Verwaltung und der Kundenberatung. Stellenangebote gibt es beispielsweise beim Steuerberaterverband oder beim VdK (Verband der Krankenkassen). Je nach gewähltem Tätigkeitsfeld sind daher entsprechende Fachkenntnisse erforderlich.

Berufliche & persönliche Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Ausbildung im entsprechenden Bereich beziehungsweise eine Ausbildung im Verwaltungsbereich sind für eine erfolgreiche Bewerbung im öffentlichen Dienst erforderlich. Hinzu kommen ein lückenloser Lebenslauf und keine Eintragungen im polizeilichen Führungszeugnis. Die persönlichen Voraussetzungen sind abhängig vom gewählten Beruf. Bewerber auf Stellenangebote der Polizei oder im Strafvollzug müssen über eine gute körperliche Fitness verfügen. Mitarbeiter im Verwaltungsbereich sollten eine sorgfältige, zuverlässige und organisierte Arbeitsweise sowie über eine gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit verfügen.

Karrierechancen & Weiterbildung

Die Karrieremöglichkeiten im öffentlichen Dienst sind stark durch das öffentliche System bestimmt. Grundsätzlich werden hier keine Positionen übersprungen. Sachbearbeiter können sich beispielsweise zum Teamleiter weiterbilden, danach zum Bereichsleiter, Abteilungsleiter und dann zum Hauptabteilungsleiter. Dieser Karriereweg setzt eine lange Betriebszugehörigkeit und ein durchweg loyales Verhalten voraus. Externe Studiengänge gibt es im Bereich der öffentlichen Verwaltung (Verwaltungsfachwirt). Viele Arbeitgeber im öffentlichen Dienst bieten ihren Mitarbeitern bei Vorlage entsprechender Zugangsvoraussetzungen auch interne Studiengänge und Seminare an.

Gehalt

Das Gehalt der Jobs im öffentlichen Dienst richtet sich nach der Gehaltsverordnung für Beamte. Die Gehälter steigen hier mit der Dauer der Zugehörigkeit und dem Alter. Für Angestellte im öffentlichen Dienst gelten entsprechende Tarifverträge. Die meisten Stellenangebote beinhalten ein 13. Monatsgehalt und weitere Arbeitgeberzuwendungen. Hierzu zählen unter anderem die Möglichkeit, einen Teil des Gehaltes in eine spätere Betriebsrente fließen zu lassen.