Die Technische Universität München (TUM) zählt zu den besten Universitäten Europas. Spitzenleistungen in Forschung und Lehre, Interdisziplinarität und Talentförderung zeichnen uns aus. Dazu kommen starke Allianzen mit Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen auf der ganzen Welt. Mit über 40.000 Studierenden und fast 10.000 Beschäftigten arbeiten wir im Spannungsfeld zwischen staatlicher Einrichtung und unternehmerischer Universität. Die Zentrale Verwaltung bildet als Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung für alle Hochschulmitglieder ein tragendes Element der Universität. Die Zentralabteilung 3 – Finanzen ist die zentrale Anlaufstelle innerhalb der Universität für alle finanziellen Fragen. Zur Verstärkung der Zentralen Hochschulverwaltung/Zentralabteilung 3 – Finanzen, Referat 36 - Steuern suchen wir am Standort München zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere motivierte und engagierte
Steuerfachangestellte (m/w/d) idealerweise in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:
  • Vorbereitung von Steuererklärungen (KSt, GewSt, Gem, USt), Umsatzsteuervoranmeldungen, zusammen-fassenden Meldungen und Lohnsteueranmeldungen
  • Unterstützung der Referatsleitung bei Betriebsprüfungen
  • Recherchen zu steuerrechtlichen Anfragen
  • Überprüfung von Rechnungen
  • Steuerliche Prüfung von Sachverhalten

Ihre Qualifikation:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte/r oder Finanzwirt/in (2. QE)
  • Berufserfahrung an einer Hochschule, bei einer gemeinnützigen Organisation, einer Körperschaft des öffentlichen Rechts oder einer staatlichen Einrichtung im Bereich Steuern ist von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office sowie idealerweise SAP ECC 6.0
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Kommunikations- sowie Teamfähigkeit
  • Sorgfältigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch in Wort und Schrift.
Sie erwartet ein vielseitiger Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten im Bereich des Steuerreferats in angenehmer Arbeitsatmosphäre. Sie arbeiten im innovativen Umfeld einer internationalen Spitzenuniversität mit entsprechenden Freiräumen und kurzen Entscheidungswegen im Herzen Münchens, zentral und schnell mit dem ÖPNV zu erreichen.

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit attraktiven Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie campuseigene Kita. Mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen (flexible Gleitzeit, Teilzeit, Telearbeit/Homeoffice) leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für unsere Beschäftigten. Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – auch im Rahmen der Einarbeitung – werden angeboten.

Die unbefristete Beschäftigung erfolgt mit einer Vergütung bis zur Eingruppierung in EGr. E8 TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an; qualifizierte Frauen werden daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Senden Sie diese bitte als eine Datei im PDF-Format, unter Angabe des Kennworts „Ausschreibung 2022/III“ an: Schuldheis@zv.tum.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schuldheis zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am: 31.10.2022

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) http://go.tum.de/554159 zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Informieren Sie sich über uns: www.tum.de