Die kreisangehörige Gemeinde Sulzbach (Taunus) mit rund 9.100 Einwohner liegt im Herzen des RheinMain-Gebietes. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in verantwortungsvoller Position in unserer modernen bürgerorientierten Verwaltung tätig zu werden.
Die Gemeinde Sulzbach (Taunus) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als unsere bzw. unseren

Ingenieurin bzw. Ingenieur oder Bautechnikerin bzw. Bautechniker in Vollzeit

für den Bereich Tiefbau.
Sie sind in einem kleinen, hochmotivierten Team gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen verantwortlich für die Bauunterhaltung der kommunalen Gebäude. In engem Austausch mit weiteren Sachgebieten der Verwaltung, Gebäudenutzern und externen Auftragnehmern betreuen Sie Kindertagesstätten, Verwaltungsbauten, Veranstaltungs- und Sportstätten sowie gemeindeeigene Wohngebäude und berücksichtigen dabei die aktuellen Anforderungen an ein nachhaltiges technisches Gebäudemanagement.

Ihre Tätigkeit umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:
  • Planung, Steuerung und Überwachung von Maßnahmen zur Gebäudesanierung und -modernisierung an kommunalen Gebäuden sowie von kleineren Neubaumaßnahmen unter Berücksichtigung energetischer Standards
  • Planung, Steuerung und Überwachung von Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen im laufenden Betrieb im Rahmen der Gebäudeunterhaltung
  • Koordination und Überwachung beauftragter externer Ingenieurbüros und ausführender Firmen (Wahrnehmung der Bauherrenfunktion)
  • Vergabe, Beauftragung und Abrechnung von Maßnahmen sowie Mitwirkung bei der Budgetplanung
Sie haben:
  • Ein erfolgreich angeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur/Hochbau oder Bauingenieurswesen an einer Hochschule bzw. eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechenden Kenntnissen oder eine Ausbildung als Technikerin bzw. Techniker in der Fachrichtung Bautechnik (Hochbau) bzw. vergleichbare Fachrichtung, jeweils mit einschlägiger Berufserfahrung, bevorzugt in der öffentlichen Verwaltung
  • Fundierte Kenntnisse in den genannten Aufgabenschwerpunkten
  • Kenntnisse im Vertragsrecht (HOAI), in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts (VOB, VOL, VgV) und der einschlägigen technischen Bauvorschriften
  • Sicherer Umgang mit der Standard-EDV sowie wünschenswert mit Programmen im Bereich Bau und GIS
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit und ein gutes Organisationsvermögen
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Kommunikations- und teamfähigkeit, Sensibilität im Umgang mit der Öffentlichkeit, den Gremien und Vertragsparteien
  • Bereitschaft zu Fortbildungen
Wir bieten Ihnen:
  • Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TVöD (eine Stellenanhebung nach der Entgeltgruppe 11 TVöD ist in Planung)
  • Eine freundliche Arbeitsumgebung in einer modernen Verwaltung
  • Mitarbeit in einem kollegialen Team
  • Alle im TVöD üblichen Leistungen, wie u. a. Zusatzversorgung, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Job Ticket
  • Gesundheitsangebote
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin / der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ihre Bewerbungsunterlagen vernichten wir 5 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen bis zum 14.10.2022 an den
Gemeindevorstand der Gemeinde Sulzbach (Taunus)
Hauptstraße 11 in 65843 Sulzbach (Taunus) oder an
christine.meissner@sulzbach-taunus.de
Für Fragen stehen Ihnen die Fachbereichsleiterin Organisation und Personal, Frau Meißner (Tel. 06196/70 21- 200) oder den Fachbereichsleiter Planung, Bauen, Liegenschaften, Herrn Frank Walz (Tel. 06196/70 21 – 600 zur Verfügung.