Projektleiter Immobilienstrategie (m/w/d)
Arbeitgeber
Standort
Bewerbungsfrist
Fachgebiet
Abteilung
Beschäftigungsart
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Koblenz
30.11.2022
Projektmanagement
Geschäftsbereich Ressourcenmanagement
Die Projektstelle ist bis 31.12.2027 befristet
Vielfältige Aufgaben erwarten Sie
  • Sie entwickeln und evaluieren das Projekt zur „Umsetzung der Immobilienstrategie“
  • Sie leiten und setzen die Immobilienstrategie verantwortlich um
  • Sie entscheiden über die Weiterentwicklung und Anpassung der Strategie zur Umstellung des Immobilienportfolios
  • Sie entwickeln Strategien und Konzepte in Bezug auf Mitarbeiterzufriedenheit und neue Arbeitswelten bei gleichzeitiger Einhaltung der Business Case Berechnungen
  • Sie stellen Qualitätsmaßnahmen sicher und führen planmäßige und systematische Kontrollen durch
  • Sie identifizieren und bewerten Risiken im Zusammenhang mit der Umstrukturierung des Immobilienportfolios, beobachten deren Entwicklung und zeigen Auswirkungen auf
  • Sie schaffen Rahmenbedingungen, in denen Projekt-Mitarbeitende unter Beachtung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Förderung und Erhaltung der Gesundheit motiviert arbeiten können
Das bringen Sie mit
Sie haben ein Hochschulstudium (Master)
  • im Bereich Wirtschaftsingenieur/Bauwesen
abgeschlossen und bringen Erfahrungen im Projektmanagement mit. Wünschenswert wären
  • Erfahrungen mit grundlegenden Immobilienportfolioumstellungen und Portfolioverkaufstransaktionen
Das sind Ihre Vorteile
  • Interessante Perspektiven bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen
  • Sinn- und verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Sie sich gut identifizieren können
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, Homeoffice möglich
  • Der Beschäftigungsort kann vereinbart werden
  • Jahresgehalt zwischen 60.000 und 90.000 €, je nach Berufserfahrung
  • Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland wurde im Rahmen des Audits „berufundfamilie“ als familienorientiertes Unternehmen zertifiziert und außerdem als Unternehmen mit „zukunftsfähiger Arbeitskultur“ ausgezeichnet
Ihre Fragen beantworten wir gerne
Edgar Holzapfel
GB Ressourcenmanagement
02681 805-200
oder Christian Schulz
Leiter Zentraler Service
06351-403-175
Bitte laden Sie Ihre Bewerbung über den Button "Jetzt bewerben" hoch.
Im Umgang mit Menschen steht die AOK für Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und Interkulturalität. Dies sind unverzichtbare Elemente unseres Handelns als Unternehmen und Ihres Handelns als Mitarbeiter/in unserer Gesundheitskasse. Wir erwarten daher, dass Sie sich mit diesen Zielen und Werten identifizieren. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit/Jobsharing möglich.